Archiv reticon.de für die Jahre 2000-2012. Diese Webseite wird in dieser Form nicht mehr weitergepflegt und dient nur noch als Archiv für Recherchezwecke.

  Presse  reticon-Redakteure   Impressum   Datenschutz  
reticon Bildung und Neue Medien
reticon - Bildung und Neue Medien

Studentenproteste: Dürftige Parolen

Studentenproteste: Dürftige Parolen

17.11.2009

Johann Osel mit einem kritischen Kommentar zu den Studentenprotesten in der SZ.

Osel wehrt sich gegen die Parolen der Studierenden, die er unter "Fundamentalkritik" zusammenfasst und denen er insgesamt wenig Chance auf Umsetzung einräumt:

"Doch der Bologna-Prozess ist nicht umkehrbar, Fundamentalkritik unnütz. Nur die Unis selbst können die Reform reformieren: Sie müssen für jeden Studiengang feststellen, welche Inhalte sinnvoll sind, und zugleich die nötigen Freiheiten bieten." (Quelle: Süddeutsche Zeitung)

Seine Empfehlung ist, dass die Studierenden zurück zum Studium kehren sollen und sich mit konstruktiven Vorschlägen einbringen.

Damit wird er nun nicht die Begeisterung der Studierenden ernten und auch innerhalb der Universitäten gibt es viel Verständnis für die Klagen der Studierenden.

              

blog comments powered by Disqus

Sprüche & Zitate

Homo est animal rationale sociale.
Der Mensch ist ein Geimeinschafts- und Gesellschaftswesen.

Aristoteles